Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Rosentag bei Deegen

Zum Rosentag lädt die Baumschule Deegen für den kommenden Sonnabend, 8 bis 17 Uhr, ein. Wie Baumschul-Inhaber Heiko Viehweg infomrierte, werden rund 100 Rosensorten vorgestellt, darunter 80 Edelrosen. Außerdem zeigt ein Florist seine Künste, die gastronomische Versorgung ist garantiert.
Für den 17. September ist eine Herbstschu geplant, bei der Bäume und Hekcen im Mittelpunkt stehen. Rund 5000Arten von Bäumen und Sträuchern hat die Gärtnerei auf ihren Feldern stehen, da dürfte die auswahl schwer fallen. Wer möchte, kann sich auf dem Feld "seinen" Baum aussuchen undnihn kaufen.
Großern Zuspruch erwartet Heiko Viehweg am für den "Obsttag" am 22. Oktober. Rund 150 unterschiedliche Apfelsorten werden oder wurden in unserer Gegend einstmals angebaut, einige sind in Vergessenheit geraten, andere gibt es nur noch in wenigen Exemplaren. Viele Besitzer kennen die Sorten gar nicht. Deshalb kann jeder Besucher seine Äpfel zur Bestimmung mitbringen. Und noch etwas hofft der Baumschul-Inhaber: "In Gera und Umgebung gab es einmal die Apfelsorte ‘Elstertalstreifling’, die verloren gegangen ist." Aber vielleicht doch nicht ganz. Jedenfalls hofft er, dass sich doch noch einmal jemand meldet, der einen Standort dieser Sorte kennt.

( NG, 02.09.2005 )

zurück