Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Internationales Feld zum 6. Elstertal-Marathon

Der Elstertal-Marathon des BUGA-Jahrgangs wird bunter und internationaler denn je. Das ist jetzt bereits sicher. Für den Start am 4. August im Stadion der Freundschaft haben sich bereits 350 Teilnehmer angemeldet; darunter Läufer aus den Geraer Partnerstädten Fort Wayne (USA), Kuopio (Finnland), Pskow und Rostow (beide Russland), Skierniewicze (Polen) und Timisoara (Rumänien) sowie Nürnberg.
Die Mannschaftspokale des Chemiewerks Bad Köstritz über 42 bzw. 15 Kilometer aber wollen Bad Köstritz’s Paten aus Bitburg der Konkurrenz streitig machen. Sie haben sich allein mit über vierzig Startern angekündigt. Damit würde der Kilometer-Preis, sprich BUGA-Pokal für das beste Team über 200 km in der Summe aller Aktiven, in historische Höhen geschraubt. Dann fehlten zu einem Rekordfestival nur noch neue Streckenrekorde. Die Prämien liegen bereit ...
Immer hieß es 2007 zur Besonderheit zu machen: Dreimaliges Antreten zum Marathon oder über die 15 km-Strecke bisher berechtigt nun zum Start ohne Teilnahmegebühr. 69 Aktive stehen in diesen Listen. Außerdem versprachen die Organisatoren dann wieder Sportler aus den Partnerstädten der drei für die Durchführung verbündeten Orte einzuladen. Das Wort gilt. Doch es ist von Vorteil die Voranmeldung zu nutzen; auch wenn die Meldestellen am Freitagnachmittag und Samstagmorgen (bis 8 Uhr für Marathon bzw. bis 9 Uhr für 15 km) in der Panndorfhalle noch geöffnet und etwa 120 Helfer im Einsatz sind. (Meldungen und Infos unter www.la-gera.de bzw. beim 1. SV Gera, Vollersdorfer Str. 32 unter 0365 - 8326232)
Gesamtleiterin Gudrun Löffler rechnet erfahrungsgemäß mit 40 Prozent Kurzentschlossenen; zumal der Klassiker zum Thüringen-Cup zählt und die 15 km Punkte im Gera-Cup bringen. Damit könnte es zeitlich eng werden. Für die populärer werdende Marathon-Teilnahme mit zwei bis 15 Läufern in Firmenstaffeln geht nur die Vornominierung.
Freuen würden sich die Initiatoren noch über mehr Flair durch Zuschauer an der Strecke. Die können sich an den Startzeiten von 9 Uhr zum 6. Elstertal-Marathon und 10.15 Uhr für die 15-km-Läufer (Gera - Bad Köstritz - Gera) orientieren. Die Siegerehrungen werden ab 12 Uhr im Stadion durchgeführt.

( NG/tti, 27.07.2007 )

zurück