Partner

gebr_frank.jpg
verlag_dr_frank_gmbh.jpg
onicom.de.jpg
gera.jpg
RPG_Logo_1.jpg


Hinweise

acrobat_reader.jpg

Button_E_paper.png

Schlagzeilen der Woche

zurück

Ralf Schekira verlässt GWB „Elstertal“

Demnächst steht ein Wechsel an der Spitze der Geraer Wohnungsbaugesellschaft „Elstertal“ mbH an. Ralf Schekira, seit September 2004 Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft und der „Elstertal“ Infraprojekt GmbH, übernimmt im Sommer die technische Geschäftsführung der WBG Nürnberg Gruppe. 

Die Personalie war Thema der Sitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke Gera AG am Dienstag dieser Woche. Der Aufsichtsrat der GWB „Elstertal“ und die Stadt Gera als Gesellschafter hatten bereits Schekiras Antrag zugestimmt, vorzeitig seinen bis 2015 gültigen Vertrag aufzuheben – wenngleich Aufsichtsrat und Gesellschafter dies sehr bedauern. „Ich verstehe den Wunsch von Ralf Schekira, nach nahezu acht Jahren etwas Neues anpacken zu wollen. Andererseits verlieren wir einen äußerst kompetenten, und zuverlässigen Geschäftsführer, mit dem sich die GWB ‚Elstertal’ sehr gut entwickelt hat. Die Zusammenarbeit war stets vorbildlich“, betonte OB Dr. Norbert Vornehm. „In seiner Geschäftsführerzeit gelang die Profilierung der GWB zum dienstleistungsfreundlichen, kundenorientierten und wirtschaftlich konsolidierten Wohnungsunternehmen“, so GWB-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Jörg Dannenberg. 

Bis zum Sommer solle über ein transparentes Ausschreibungsverfahren ein geeigneter Nachfolger gefunden werden, so Udo Gantzke, Vorstand der Stadtwerke Gera AG. Es werde eine Nachfolge gesucht, mit der die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens nahtlos fortgesetzt werden könne.

( NG, 17.02.2012 )

zurück